Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Elternbrief vom 17.12. von Kita Frankfurt

Liebe Eltern des Kinderzentrums Atzelbergstraße,

das unfassbare Unglück des Todes von Antonio hat uns alle sehr betroffen gemacht und wir sind noch mit der Aufarbeitung der Geschehnisse beschäftigt. Außerdem haben wir Überlegungen angestellt, wie es im Kinderzentrum Atzelberg weitergehen soll. Von der Staatsanwaltschaft liegen noch keine Ergebnisse vor. Die Eltern und die Beschäftigten des Kinderzentrums werden weiterhin betreut.

An dieser Stelle möchten wir gerne über die aktuelle Entwicklung informieren:

Wie bereiten wir die Wiedereröffnung des Kinderzentrums vor und was wird sich verändern?

Die Leitung des Kiz und das Betreuungsteam haben sich entschieden, nicht mehr ins Kinderzentrum Atzelbergstraße zurückzukehren. Die persönliche Betroffenheit ist sehr groß.

Alle Stellen sind neu ausgeschrieben worden und erste Vorstellungsgespräche finden statt. Uns ist es wichtig, für den Neubeginn ein gutes Team zusammenzustellen, damit Ihre Kinder gut und kompetent betreut werden.

Im Kinderzentrum Atzelbergstraße waren bisher nicht alle Betreuungsplätze belegt, da sich die Nachfrage im Stadtteil verändert hat. Wir werden daher ab 2020 ein zusätzliches Betreuungsangebot für Kinder unter 3 Jahren anbieten, damit wir den Bedarfen der Familien in Seckbach besser gerechter werden zu können. Dafür ist es notwendig, dass wir im Kinderzentrum z.B. neue Toiletten einbauen und die Räume teilweise umbauen werden.

Daher wird die Wiedereröffnung des neu gestalteten Hauses voraussichtlich erst im Frühjahr 2020 möglich sein.

Gemeinsam mit Stadträtin Frau Weber planen wir für das nächste Jahr einen Elternabend vor Eröffnung des Kinderzentrums. Wir werden Sie rechtzeitig über den Termin informieren.  

Wie sorgen wir für eine gute Betreuung Ihrer Kinder in der Übergangszeit?

Uns freut es sehr, dass Sie und Ihre Kinder gut in den anderen Kinderzentren von Kita Frankfurt angekommen sind. Ich bin im engen Austausch mit den Leitungen, den Teams und unseren Berater*innen. Wir haben uns dafür eingesetzt, dass Ihre Kinder bis zur Wiedereröffnung des Kinderzentrums Atzelbergstraße in den jeweiligen Kinderzentren und in der Zentgrafenschule bleiben können. Dafür unterstützen wir die Teams mit zusätzlichen Mitarbeiter*innen vor Ort.

Eltern, die sich entschieden haben, dass Ihre Kinder seit November zuhause betreut werden, haben jederzeit die Möglichkeit Kontakt zu mir aufzunehmen. Sie können mir mitteilen, wenn doch eine Betreuung in einem Kinderzentrum von Kita Frankfurt gewünscht ist. Telefonisch erreichen Sie mich (Anm.: Regionalleitung, Fr. Gowin) unter der Rufnummer 069-212 380 90.

Bevor das Kinderzentrum wiedereröffnet wird, werden wir Sie zu einem Besuch und einem Gespräch in das neu gestaltete Kinderzentrum einladen. Die Einladung erhalten Sie rechtzeitig. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis und stehen Ihnen für Fragen, Wünsche und Anregungen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
J. Gowin, Regionalleitung

 

Elternbrief vom 8.11. bzw. Info von Kita Frankfurt an die Eltern*

Liebe Eltern des Kinderzentrums Atzelbergstraße,

an dieser Stelle möchten wir Ihnen weitere Informationen geben, wie die Betreuung der Kinder aus dem Kinderzentrum Atzelbergstraße weiterhin organisiert ist.

Betreuung der Hortkinder
Die Zentgrafenschule hat dankenswerterweise bislang die Betreuung für die Hortkinder sichergestellt. Ab Montag, den 11.11.2019, wird nun Kita Frankfurt die Betreuung der Schulkinder aus dem Kinderzentrum Atzelbergstraße in den Räumlichkeiten der Zentgrafenschule übernehmen**.
Die Betreuung wird von zwei Fachkräften von Kita Frankfurt, die normalerweise in einem anderen Kinderzentrum arbeiten, übernommen. Die Hortbetreuung ist ab Montag unter der Telefonnummer 0151-18976457 erreichbar. Die Betreuung wird von Montag bis Freitag in der Zeit von Schulschluss bis 17 Uhr sichergestellt.

Betreuung der Kindergartenkinder
Die Betreuung der Kindergartenkinder wird weiterhin in unterschiedlichen Kinderzentren in den angrenzenden Stadtteilen sichergestellt. Wenn Ihr Kind noch nicht zugeordnet ist, können Sie unter der Telefonnummer 069-21238090 anrufen. Sie erhalten dann einen Platz in einen dieser Kinderzentren. Bitte nehmen Sie keinen direkten Kontakt zu den Einrichtungen auf. Jedes Kinderzentrum kann nur eine begrenzte Anzahl an Kindern aufnehmen, daher muss dies zentral organisiert werden.

Wir sind alle sehr betroffen über den tragischen Unfall. Kita Frankfurt wird Sie und Ihre Kinder in den jeweiligen Einrichtungen gut begleiten. Wenn Sie oder Ihr Kind Unterstützung benötigen, treten Sie bitte mit uns gerne in Kontakt.

* Anmerkung: Es handelt sich hierbei um eine Vorabinformation. Der Elternbrief wird postalisch zugestellt und voraussichlich am 8.11. bei euch eintreffen // UPD: leider ist der Brief nie angekommen...

** Die Kosten für das Essen in der Schule wird Kita-Frankfurt vom Betreiber der Mensa direkt in Rechnung gestellt. Den Eltern entstehen keine zusätzlichen Kosten.